St. Moritz

Schon vor 3000 Jahren sollen die Heilquellen von St. Moritz erholungsbedürftige Menschen ins zauberhafte Oberengadin gelockt haben. Seit Johannes Badrutt vor weit über 100 Jahren die Vorzüge des alpinen Klimas von St. Moritz bei einer Wette mit englischen Sommerurlaubern unterstrich, hat sich das Juwel des Engadins zu einer der exklusivsten Wintersport-Destinationen weltweit entwickelt. Auf 1856 Meter Höhe entstand so ein unvergleichlich schöner Kurort, der in Sachen Luxus, Lifestyle und Exklusivität seinesgleichen sucht. Obwohl St. Moritz nur knapp 5000 Einwohner zählt, ist es seit jeher ein Magnet für gekrönte Häupter, Prominente und Kosmopoliten, die inmitten der Oberengadiner Bergwelt erholsame Tage und Wochen verbringen.