Gourmet-Küche in einem wahren Kultlokal

Warme Gemütlichkeit alten Holzes, elegante Atmosphäre – genau das ist es, was St. Moritz zum Inbegriff von alpinem Charme macht. Und nicht zu vergessen: Die authentischen Gerichte, die auch den verwöhntesten Feinschmecker überwältigen. Unverzichtbarer Bestandteil Ihres Urlaubs im Engadin und ein kulinarisches Fest ist ein Besuch der Chesa Veglia.

Chesa Veglia heisst auf Rätoromanisch «altes Haus», aber dieses altehrwürdige Restaurant ist so viel mehr als das. In diesem wunderschönen historischen Bauernhaus im pulsierenden Herzen von St. Moritz, das ebenso reich an Atmosphäre wie an Geschichte ist, ist alles einfach nur herrlich -  sei es nun das ansteckende Lachen und die typische Geräuschkulisse aus der Bar, wenn die Barkeeper ihre Cocktails mixen, der einladende alpine Duft nach alten Kiefern, die gemütliche Atmosphäre mit Holzmöbeln und altem Besteck oder das Gefühl von Luxus, das die Luft durchdringt. Perfekter kann ein Abend nicht sein! Lehnen Sie sich zurück und geniessen Sie mit allen Sinnen.

1936 wurde die Chesa Veglia vom Badrutt’s Palace Hotel in einen avantgardistischen Treffpunkt für Feinschmecker, die Vorfahren der heutigen Foodies, verwandelt. Seitdem hat seine unwiderstehliche Atmosphäre sowohl Einheimische als auch Touristen angelockt, aber auch VIPs wie Elizabeth Taylor und ihr Gefolge! Heutzutage erfreut sich die ‹Chesa Veglia› beim jungen, hippen Jet-Set-Publikum grösster Beliebtheit. Wer möchte sich schon diese einzigartige Atmosphäre und die erstklassigen Gerichte entgehen lassen!

Gastronomische Erlebnisse

Wenn es ums Essen geht, ist die unglaubliche Vielfalt in der Chesa Veglia kaum zu übertreffen. In den drei verschiedenen Restaurants und zwei Bars, die alle auf ihre Art einzigartig sind, wird man allen geschmacklichen Vorlieben gerecht.

Patrizier Stuben

Beispielsweise die atemberaubende, elegante Patrizier Stuben mit ihrem rustikalen Engadiner Dekor: Freuen Sie sich auf den Genuss regionaler Spezialitäten, kreiert von einem Koch, der die frischen Zutaten aus der Umgebung zur vollen geschmacklichen Entfaltung bringt. Traditionelle Gerichte mit einem unglaublichen neuen Pfiff zieren das Menü, und auch für andere Favoriten wie Kaviar, Gänseleber und vegetarischen Spezialitäten ist gesorgt.

Pizzeria Heuboden

Cuccina italiana gefällig? Dann sind Sie in der Pizzeria Heuboden genau richtig. Denn hier dreht sich alles um Pizza - natürlich authentisch zubereitet in einem Holzofen. Auch wenn die Idee, im Herzen der Alpen Pizza zu bestellen, Sie nicht anspricht, sollten Sie noch einmal darüber nachdenken: Diesen herrlich knusprige Pizzaboden werden Sie nicht so schnell vergessen. Die absolute Krönung ist die berühmte «Dama Bianca», eine weisse Grande Dame der Pizza mit leckerem Taleggio, zartem Büffel-Mozzarella, würzigem Parmesan, garniert mit grosszügigen Trüffel-Spänen.

Lust auf Pizza? Die «Dama Bianca» mit dreierlei Käse und Trüffel ist ein unschlagbares Beispiel für zart schmelzenden Genuss.

Grill Chadafö

Im Grill Chadafö (nur während der Wintersaison geöffnet) warten wir mit leckeren Grillspezialitäten auf: Gebratenes Bressehuhn mit Rosmarin ist das Aushängeschild des Restaurants und versetzt selbst die anspruchsvollsten Gourmets in Staunen.

Zwar ist die Chesa Veglia vor allem für ihre lukullischen Genüsse berühmt, ein Besuch dort lohnt sich aber auch aus einem anderen Grund. Vor oder nach dem Essen laden zwei Bars – die ganzjährig geöffnete Bar Carigiet und die Polo Bar (nur im Winter offen) – dazu ein, einen Aperitif, einen Cocktail, ein Bier oder ein Glas Wein zu trinken und zu entspannen. Unvergessliche Erinnerungen: Gäste können sich hier in wunderbarer Atmosphäre und edlem Interieur einen unterhaltsamen, ausgelassenen Abend gönnen, bevor sie in die Ruhe ihrer Zimmer des Badrutt’s Palace Hotel zurückkehren.

In der Polo Bar ist die wunderschöne Kunst des beliebten Schweizer Malers und Illustrators Alois Carigiet zu bewundern. Sein berühmtes Kinderbuch aus dem Jahre 1945 «Schellen-Ursli» wurde auch verfilmt.