Auf den Brettern, die die Welt bedeuten

Die weissen Gipfel des Engadins sind ein Paradies für Wintersportfans. So überzeugt es mit bestens präparierten Pisten, Fun-Slopes und herrlichem Bergpanorama. Frönen Sie dort in reizenden Bergrestaurants den Gaumen- und Sinnesfreuden und geniessen Sie auf den 350 Pistenkilometern rund um St. Moritz die Freiheit - einem riesigen schneebedeckten Spielplatz, der ungeahnte Möglichkeiten bietet. Langeweile ist bei uns ein Fremdwort!

Alles Ski@Badrutt’s
Wer an seiner Technik feilen möchte, kann das in der hoteleigenen Skischule unter Anleitung eines Coaches tun und natürlich seine Ski im In-House-Ski-Shop fachmännisch präparieren lassen. Ab zwei Übernachtungen ist der Skipass im Zimmerpreis inbegriffen!

Das Skigebiet Corviglia liegt vor der Tür

Corviglia, der Hausberg von St. Moritz, ist ein ideales Skigebiet für Familien mit Kindern. Das Badrutt’s Palace Hotel bietet einen kostenlosen Shuttle-Service zur Talstation und macht das Gebiet für Gäste so noch attraktiver. Das Skigebiet Corviglia von St. Moritz-Dorf ist mit der Chantarella-Seilbahn und dem Marguns-Lift mühelos zu erreichen. Und das besondere Highlight: der atemberaubende Ausblick vom Piz Nair (3057 über Meereshöhe). Selbst wer schon ganz heiss auf Pulverschnee ist, wird unwillkürlich das Handy zücken und ein paar Bilder schiessen, bevor er sich die Piste hinunterschwingt. Mutige sollten sich auf die WM-Abfahrt wagen und wer seine Sprungtechnik testen möchte, kann sich nach Lust und Laune auf dem Fun-Slope austoben. Doch Skifahren ist nicht alles in Corviglia. Das weitläufige Skigebiet ist mit Sonne gesegnet. Grund genug, genussvoll im Festsaal der Alpen die Winterblässe zu vertreiben. Aber auch als Mekka für Gourmets und Wintersportfans geniesst Corviglia Renommée. Unter den 15 Restaurants ist auch für Sie garantiert das Richtige dabei. Lust auf ein Gipfeldinner? In der exklusiven Quattro-Bar erleben Sie eine moderne Interpretation des Konzepts der Ski-Hütte. Möchten Sie auf einer sonnigen Terrasse zu Mittag essen? Dann schnallen Sie die Ski bei der Alpinahütte ab. Für jeden ist etwas dabei. Sie müssen nur noch Ihren Lieblingsort entdecken, an dem Sie die Engadiner Spezialitäten gustieren könnten.

Abfahrtsgenuss vom Feinsten auf dem Diavolezza-Gletscher

Als weltweit schönste Alpenabfahrt gilt die längste Gletscherabfahrt der Schweiz, die Diavolezza. Als Auftakt des Gletscherabenteuers schwingen Sie sich mit einer komfortablen Seilbahn in die Lüfte, um dann in rund 45 Minuten die märchenhafte Abfahrt durch ein wahres Winterwunderland zu geniessen. Im Gegensatz zu vielen anderen Gletscher-Skigebieten ist die Diavolezza nicht präpariert. Das macht sie zu einem Hochgenuss für Skifahrer und Snowboarder, die den Adrenalin-Kick suchen.

Atemberaubende Ausblicke und rasante Abfahrten vom Piz Corvatsch

Die Fahrt mit der Luftseilbahn von Surlej zum Piz Corvatsch ist an sich schon ein faszinierendes Erlebnis. Die Ankunft auf 3303 Höhenmetern ist schlichtweg herrlich, und nicht weniger aufregend als die anschliessende Talfahrt ist der Snowpark mit Jibb-Obstacles, Bagjumps, Wallride und Halfpipe. Auf der Alpetta-Hütte können Sie in typisch traditioneller Atmosphäre Speis und Trank geniessen. Bei gutem Wetter ist auf der Sonnenterrasse kein Stuhl mehr frei, deshalb ist gut beraten, wer zeitig kommt, um der Zubereitung des Fleisches auf dem Grill und der Polenta im traditionellen Kupferkessel beizuwohnen.

Langlaufen - die Spur zum Glück

Abfahrtslauf ist nichts für Sie? Kein Problem, in St. Moritz kommen auch Langläufer voll auf ihre Kosten, schliesslich finden im breiten Engadintal einige der hochkarätigsten Schweizer Langlaufrennen statt. Gleiten Sie über den vereisten Silser- und Silvaplanersee oder stellen Sie sich der grandiosen Herausforderung der Alp Bondo-Höhenloipe. Was für eine wunderschöne Art, aktive Stunden zu verbringen!